LOMNICKE SATTEL

Spazieren Sie auf dem Dach der Tatra im Bergsattel von Lomnické sedlo  in der Höhe von 2 190 m. Von der Talstation in Tatranská Lomnica führt eine 4-er Kabinenbahn bis zur Zwischenstation Štart und von dort eine bequeme 15-er Kabinenbahn nach Skalnaté Pleso – zur Bergstation, die gleichzeitig auch als Umsteigestation auf dem Weg nach Lomnické sedlo (Sattel) dient. Genau hier wurde der slowakische Kultfilm Medená veža (1970) gedreht.  

Lomnické sedloin der Meereshöhe von 2 190 m, ist eine tolle Aussichtsstelle. Richtung Osten erstreckt sich ein glatter Hang mit der attraktivsten und steilsten, schwarzen Skipiste der Slowakei. Popradská kotlina (Kessel) ist von hier wie auf der Hand, die Aussicht reicht bis zu entfernten Spitzen des Gebirges Slovenské Rudohorie. Ein ganz anderes Bild von der Landschaft bekommen Sie auf der Gegenseite. Steile Felsenwände im Westen senken in die Tiefe des Tals Malá Studená dolina, das vom scharfen Gebirgskamm Prostredný hrebeň begrenzt ist. In voller Pracht erscheint hier die Spitze Slavkovský štít mit einer typischen runden Gipfelsilhouette. 


Kaufen Sie on-line: www.gopass.sk

Rabatte und Punkte für jeden Einkauf.


 

Navigácia do strediska Tatranská Lomnica


Dopravte sa pohodlne autom do strediska Tatranská Lomnica, odkiaľ vás vyvezie 4-miestna kabínková lanovka na medzistanicu štart a odtiaľ 15-miestna moderná gondola na Skalnaté pleso.