Výlet lanovkou do Lomnického sedla

Spazieren Sie auf dem Dach der Tatra im Bergsattel von Lomnické sedlo  in der Höhe von 2 190 m. Aus der Talstation in Tatranská Lomnica fährt eine 4-Platz Gondelbahn auf die Bergstation Skalnaté Pleso, woher Sie weiter zum Sattel mit einem erneuten und bequemen, schwarz-silbernen Sessellift mit Ledersitzen fahren können. Genau hier wurde der slowakische Kultfilm Medená veža (1970) gedreht. 

 

Lomnické sedlo, in der Meereshöhe von 2 190 m, ist eine tolle Aussichtsstelle. Richtung Osten erstreckt sich ein glatter Hang mit der attraktivsten und steilsten, schwarzen Skipiste der Slowakei. Popradská kotlina (Kessel) ist von hier wie auf der Hand, die Aussicht reicht bis zu entfernten Spitzen des Gebirges Slovenské Rudohorie. Ein ganz anderes Bild von der Landschaft bekommen Sie auf der Gegenseite. Steile Felsenwände im Westen senken in die Tiefe des Tals Malá Studená dolina, das vom scharfen Gebirgskamm Prostredný hrebeň begrenzt ist. In voller Pracht erscheint hier die Spitze Slavkovský štít mit einer typischen runden Gipfelsilhouette.

 

TIPP: Eine Etappe der "Tatra-Wildnis" (eines Unterhaltungs- und Lehrpfades für Kinder) befindet sich gerade in Lomnické sedlo. Beim Lösen mancher Aufgaben des Wildnis-Programms hilft ein geheimer Apparat – der Tatra-Kryptex.

 

 


Navigácia do strediska Tatranská Lomnica


Dopravte sa pohodlne autom do strediska Tatranská Lomnica, odkiaľ vás vyvezie 4-miestna kabínková lanovka na medzistanicu štart a odtiaľ 15-miestna moderná gondola na Skalnaté pleso.  


Sehen Sie sich unsere Fotogalerie an