TANAP (Tatra National Park) in cooperation with the Hartmann-Rico company has been building marked tourist trails for physically disabled people in the park. The TATRAS WITHOUT BARRIERS project aims to make our highest mountain range accessible also for those who cannot walk to the mountains themselves.

The first four trails were built and marked with the well-known symbol of the physically disabled in 2007, four others were added in 2008. The trail to the tarn of Popradské pleso, trails in the valleys of Bobrovecká dolina and Tichá dolina in the Western Tatras and the forest road in the area of Zverovka, that runs through the valley of Roháčska dolina to Ťatliakova chalet are all adapted to barrier-free access and marked. Along with trails that run to Rainer´s chalet, in Bielovodská dolina (valley), in Tatranská Javorina and in Prielom Dunajca (canyon of the Dunajec river) in the National Park of Pieniny, there is over thirty kilometres accessible for physically disabled people in the territory of the Tatra National Park and the National Park of Pieniny. This means they can discover the mysteries and beauties of Tatra nature with us.

Nähere Informationen zu barrierefreien Pfaden 

Starý Smokovec – Hrebienok – Rainer´s Hütte – der rot-markierte Touristenpfad ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich. 

Tichá dolina (Tal) im Gebiet Oravice – der Waldweg mit roter Touristenmarkierung ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich.

Bobrovecká dolina (Tal) – der Waldweg mit blauer Touristenmarkierung ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich.

Roháčska dolina (Tal) – der rot-markierte Touristenpfad, der durch Roháčska dolina zur Ťatliak´s Hütte führt, ist zurzeit für Touristen mit eingeschränkter Mobilität ohne Probleme zugänglich.

Popradské pleso (Bergsee) – der blau-markierte touristische Asphaltweg ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich. Bitte, beachten Sie aber, dass der Weg jeden Tag, einschließlich Wochenenden und Feiertagen von 9:00 bis 17:00 Uhr auch von Personal- und Lastwägen benutzt wird, die zur Versorgung und Betrieb des Hotels Popradské pleso dienen. 

Tatranská Javorina – Podmuráň – der rot-markierte Touristenpfad ist wegen Rekonstruktionsarbeiten auf der Brücke und Oberflächenbehandlung des Pfades zwischen Tatranská Javorina und Forsthaus Pod Muráňom vorübergehend für Touristen mit eingeschränkter Mobilität nicht zugänglich.

Bielovodská dolina (Tal) – der rot-markierte Touristenpfad ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich.

Prielom Dunajca (Schlucht des Flusses Dunajec, Nationalpark Pieniny) – der rot-markierte Touristenpfad ist zurzeit für Touristen mit Rollstühlen oder Kinderwägen ohne Probleme zugänglich.

Quelle: lesytanap.sk